DAT-SCAN

Allgemeine Informationen

Intakte Substantiv nigra (keine krankhafte degeneration dopaminerger Nervenzellen

Intakte Substantiv nigra (keine krankhafte degeneration dopaminerger Nervenzellen

Krankhafte Substantiv nigra (Degeneration dopaminerger Nervenzellen in Folge eines Parkinson Syndroms oder einer Lewy-Körper-Demenz

Krankhafte Substantiv nigra (Degeneration dopaminerger Nervenzellen in Folge eines Parkinson Syndroms oder einer Lewy-Körper-Demenz

Bei Parkinson Syndromen und einigen Demenz.Erkrankungen gehen Nervenzellen in der sogenannten Substantia nigra im Mittelhirn zugrunde (Degeneration dopaminerger Nervenzellen). Die bildliche Darstellung der Substantiv nigra erlaubt ihrem Arzt eine exakte Diagnose zu stellen und darauf basierend eine gezielte medikamentöse Therapie einzuleiten.

Konkretes Ziel ist es, mit dieser Untersuchung den Essentiellen Tremor von anderen parkinson Syndromen bzw. eine Lewy-Körper-Demenz von einer Alzheimer Erkrankung zu unterscheiden. bei einem normalen Ergebnis der Untersuchung kann eine Degeneration dopaminerger Nervenzellen zu 97% ausgeschlossen werden.

Die Strahlenbelastung bei dieser Untersuchung ist sehr gering und entspricht in etwa einer Computertomographie des Kopfes (3-5 mSv).

Untersuchungsablauf

Zuerst erhalten Sie 30 Tropfen Irenat, um die Schilddrüse zu schützen. Dann wird eine geringe Menge einer radioaktiven Substanz in die Vene injiziert, die sich im Laufe von 3 Stunden im zentralen Hirngebiet anreichert. in dieser Zeit können Sie sich ausruhen oder einen Spaziergang machen. Nach 3 Stunden werden Aufnahmen im Liegen durchgeführt. Hierbei bewegt sich die SPECT-Kamera (Single Proton Emission Computertomographie) um Ihren Kopf. Die Untersuchung dauert etwa 45 Minuten, die Auswertung im Anschluss daran ca. 30 Minuten.

Bei gesunden Patienten erscheint dasSPECT-Bild symmetrisch bei erkrankten Patienten sind bereits dopaminerge Nervenzellen abgestorben, im Folgenden erscheint das Bild asymmetrisch.

Wichtiges

Die Dopamin-Transporter-Szintigraphie ist eine sehr zeitkritische Untersuchung.

Erscheinen Sie unbedingt pünktlich zum Untersuchungstermin.

Vorbereitung

– Sie müssen nicht nüchtern sein.
– Bringen Sie die von Ihnen eingenommenen Medikamente mit.

Medikamente

Nicht abgesetzt werden Parkinson-Mittel (Levodopa, Amantadin, Selegilin, Dopaminagonisten und Antagonisten). Gegebenenfalls müssen andere Medikamente, die die Bildgebung beeinflussen, vor der Untersuchung abgesetzt werden.
Genaueres besprechen Sie bitte mit Ihrem überweisenden Arzt.