Mehr-Zeilen-Computertomographie

Keine Angst mehr vor „der Röhre“

Computertomographie des Beckens und der Nieren

Computertomographie des Beckens und der Nieren

Kardio CT

Kardio CT

Die Mehr-Zeilen-Computertomographie ist ein schnelles Diagnoseverfahren, bei dem in ausgewählten Bereichen Schnittbilder durch Aufnahmen von multiplen Detektoren als dreidimensionaler Datensatz erstellt werden. Mehr-Zeilen-CT-Geräte bieten den Vorteil, dass zwar eine Röntgenröhre einen Röntgenstrahl aussendet, jedoch mehrere Detektoren den Strahl auffangen und in Bilder umsetzen. Dadurch wird die Strahlenbelastung deutlich reduziert.

Zudem erhalten wir Datensätze, die in jeder beliebigen Ebene rekonstruiert werden können. Wir verwenden ein 4-Zeilen-Spiral-CT Light-Speed und ein 64-Zeilen-CT Light Speed Plus VCT der Firma General Electrics (GE). Das 64-Zeilen-CT ist mit einer zusätzlichen Komponente zur Strahlenreduktion ausgestattet.

Weiter deutlich strahlenreduziert

Ein weiterer Vorteil liegt in der Möglichkeit, einen Kontrastmittelbolus im Fluss zu verfolgen und daraus Gefäßdarstellungen z. B. der Becken- und Bein- oder der arteriellen Halsgefäße zu erzeugen. Sämtliche Daten werden an einer ultraschnellen 3-D-Workstation nachverarbeitet; dabei kann der ‚Flug durch ein Gefäß oder durch den Dickdarm‘ manövriert werden. Dieser Zeitvorteil kommt besonders bei der Diagnostik nach einem Schlaganfall oder bei schwereren Verletzungen zum Tragen. Eingesetzt wird das CT-Gerät sowohl bei der Untersuchung von Schädel oder Wirbelsäule wie bei den inneren Organen. Zudem erlaubt unser 64-Zeilen-CT eine sehr gute Einsatzmöglichkeit im Bereich der Ganzkörper-Radiologie, mit der eine Vielzahl von körperlichen Zusammenhängen und Prozessen sowie daraus abzuleitende Funktionsstörungen sichtbar gemacht werden können.

Medizintechnische Ausstattung:

+ 4-Zeilen Computertomograph LightSpeed XQI, GE
+ 64-Zeilen-Computertomograph Lightspeed Plus VCT, GE

Untersuchungsspektrum:

+ Schädel
+ Gesichtsschädel
+ Halsweichteile
+ Thorax
+ Abdomen
+ Skelett/ Gelenke
+ Spinalkanal
+ Angiographien
+ Virtuelle Koloskopien
+ Herz-CT einschließlich CT-Koronarangiographie
+ CT-gesteuerte Schmerztherapien
+ Ganzkörper-CT

Ansprechpartner:

Dr. med. Verena Scholz


Ihre Fragen - unsere Antworten: